Barclaycard New Visa
0 € pro Jahr
kostenloses Bargeld abheben in der EU-Zone
2 Monate zinsfreie Zahlpause
5-Sterne-Sicherheit
 

Barclaycard New Visa - Angebote & Tipps

Die Barclaycard New Visa ist die Standardkreditkarte von Barclaycard, die als kostenlose Kreditkarte vergeben wird. Das Institut verzichtet im Unterschied zur teuersten Kreditkarte hier ein Leben lang auf die Erhebung von Jahresgebühren und ermöglicht so die dauerhafte Inanspruchnahme der Karte ohne Gebühren. Ein weiterer Kostenvorteil ist der Verzicht auf die Gebühren für Bargeldabhebungen in allen Euro-Ländern. Sowohl in Deutschland wie auch in Spanien oder Frankreich ist es so möglich, Geld am Geldautomat abzuheben - und zwar kostenlos. Lediglich in den Nicht-Euro-Ländern werden geringfügige Gebühren erhoben. Der Einsatz der Karte ist aber natürlich nicht auf die Bargeldverfügung am Geldautomat beschränkt. Auch Einkäufe und Zahlungen sind weltweit an mehr als 30 Millionen Akzeptanzstellen möglich. Zusätzlich zur Kreditkarte erhalten Kunden bei der Barclaycard New Visa auch eine Maestro-Karte inklusive, die ebenfalls für Zahlungen sowie für Bargeldabhebungen genutzt werden kann. Wird die Kreditkarte also einmal nicht akzeptiert, kann einfach mit der Maestro-Karte gezahlt und das Kreditkartenkonto belastet werden.

Flexible Rückzahlung für mehr finanzielle Freiheit

Kunden, die mit der Barclaycard New Visa Einkäufe tätigen, können die Summe der getätigten Umsätze auf Wunsch am Ende des Abrechnungsmonats in einem Betrag begleichen. Für diese Begleichung haben Kunden bis zu zwei Monate Zeit, in denen auch keinerlei Zinskosten anfallen. Alternativ bietet Barclaycard aber auch die Möglichkeit der monatlichen Ratenzahlung, sodass Einkäufe auf Wunsch auch finanziert werden können. Die Rückführung erfolgt in Höhe von mindestens zwei Prozent des Umsatzes, mindestens aber mit 15 Euro pro Monat. Zusätzlich sind jederzeit weitere Zahlungen möglich, um die Kreditsumme kurzfristig abzuzahlen. Zu beachten ist dabei, dass nach den zwei zinsfreien Monaten bankübliche Zinssätze erhoben werden, auch wenn die New Visa nicht die teuerste Kreditkarte ist. Die Zinskosten werden dabei dem Kreditkartenkonto belastet und müssen entsprechend mit finanziert werden. Die Höhe der Zinsen können jeweils über das Internet auf der Seite der Bank abgerufen werden.
Vorteile
Nachteile
0 € Jahresgebühr
0 € Gebühren für Euro-Abhebungen
25 € Urlaubsgeld für Neukunden
-
außerhalb der EU 1,99%
nach dem ersten Karteneinsatz
Gebührenübersicht
Grundgebühren
Grundgebühr 1. Jahr
0,00 €
Grundgebühr 2. Jahr
0,00 €
Grundgebühr Partnerkarte 1. Jahr
10,00 €
Grundgebühr Partnerkarte 2. Jahr
10,00 €
Gebühren bei Karteneinsatz
Bargeld im Inland
0,00 %
Bargeld im EU-Ausland
0,00 %
Bargeld im Fremwähnrungs-Ausland (z.B. USA)
1,99 %
Bargeldlos bezahlen im Euro-Raum
0,00 %
Bargeldlos bezahlen außerhalb des Euro-Raums
1,99 %
Zinsen
Zinsen für Guthaben
0,00 %
Sollzinsen für Teilzahlung
17,00 %
Sie befinden sich hier: Barclaycard New Visa - Angebote & Tipps
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 25.07.2017 (C33041)  ( 0.445)