Ratgeber Kreditkarten

Kreditkarte trotz Schufa-Eintrag, mangelnder Bonität oder Minderjährigkeit?
28072014_115828544_1000.jpg


In den letzten Jahren etablierte sich auf dem Markt eine weitere Variante der klassischen Kreditkarte, die sogenannte Prepaid-Kreditkarte. Der Vorteil dieser Variante liegt auf der Hand: Sie zahlen einen Betrag im Voraus (prepaid) auf Ihre Kreditkarte und können so über das Guthaben frei verfügen. Durch die im Voraus geleistete Transaktion kommt es bei Prepaid-Kreditkarten zu keiner Bonitätsprüfung, keiner Schufa-Abfrage und sogar Jugendliche können so via Kreditkarte in Online-Shops ihre Bedürfnisse stillen. Aber selbst hier ist Vorsicht geboten: Sollte nach Ablauf der Kreditkarte noch Guthaben auf der Karte sein, so kann es zu Bearbeitungsgebühren kommen, welche zwar nicht sonderlich hoch sind, jedoch unnötig.

weitere interessante Tipp's
» Was muss ich bei Verlust/Diebstahl der Kreditkarte tun?
» Welche Bonusmöglichkeiten gibt es bei Kreditkarten?
» Was soll ich tun wenn eine Abbuchung nicht von mir stammt?
» Welche Vor- und Nachteile haben Co-Branding Kreditkarten?
» Welche Kosten können für eine Kreditkarte anfallen?
» Wie kündige ich eine Kreditkarte?
» Wie bezahle ich mit einer Kreditkarte?
» Worauf sollte ich im Vorfeld meines Kreditkarten-Antrags generell achten?
Sie befinden sich hier: Ratgeber Kreditkarten - Kreditkarte trotz Schufa-Eintrag, mangelnder Bonität oder Minderjährigkeit?   (C33292)
Copyright © 2000 - 2019 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 16.07.2019 | CFo: Yes  ( 0.793)